Orgeln Zürich

Neidhart-Lhôte Orgel Kirche Witikon

Kompakte, universelle Orgel für die höchstgelegene Kirche der Stadt Zürich

Baubeginn

1970

Orgeltyp

Kirchen-Orgel

Unterhalt

Metzler Orgelbau AG, 8953 Dietikon, Karte
Tel. 044 740 80 80, E-Mail, Fax: 044 740 80 66, Web

Verantwortliche Person

Orgelverantwortlicher Walter Meier, 8053 Zürich, Karte
Tel. 044 381 40 68

Standort

Ref. Alte Kirche Witikon, 8006 Zürich, Karte

Administration

Ref. KG Zürich Witikon, 8053 Zürich, Karte
Tel. 044 381 00 60, E-Mail, Fax: 044 381 00 69, Web


Disposition-Querbild

Disposition

Hauptwerk (6 Register)
1

Rohrflöte
Principal
Sesquialtera (2f)
2 2/3´
Blockflöte
Mixtur (2f)
Terz (Auszug aus Sesq.)
1 3/5´

Brustwerk (6 Register)
2

Principal
Gedackt
Koppelflöte
Gemsquinte
1 1/3´
Cimbel
2/3´
Regal

Pedal (4 Register)

Subbass
16´
Holzprinzipal
Dolkan
Fagott


Technischer-Querbild

Technischer Aufbau

Manuale

2

Tastenumfang

56

Pedalumfang

30

Register

16

Traktur

mechanisch

Registermechanik

mechanisch

Balganlage

Magazinbalg

Windladen

Schleifwindladen

Prospekt

modern-sachlich

Spieltisch

Eingebaut in das Orgelgehäuse unterhalb des Brustwerkes mit Blick in die Prospektpfeifen


Geschichte-Querbild

Geschichte

Entstehung

1970
Durch Orgelbau Neidhart-Lhôte. Die Firma exisitert schon längere Zeit nicht mehr.

Revisionen / Umbauten

2016
neue Magazinbalgbelederung von Martin Ter Haseborg. (Service-Techniker von Metzler Orgelbau AG)

1999
Revision durch die Metzler Orgelbau AG