Orgeln Zürich

Ziegler Orgel Alte Kirche Wollishofen

Baubeginn

1948

Orgeltyp

Kirchen-Orgel

Unterhalt

Metzler Orgelbau AG, 8953 Dietikon, Karte
Tel. 044 740 80 80, E-Mail, Fax: 044 740 80 66, Web

Verantwortliche Person

Orgelverantwortlicher Jean-Pierre Aebersold, 8038 Zürich, Karte

Standort

Ref. Alte Kirche Wollishofen, 8038 Zürich, Karte

Administration

Ref. KG Zürich Wollishofen, 8038 Zürich, Karte
Tel. 044 485 40 30, E-Mail, Fax: 044 485 40 31, Web

Standort Detail

Auf relativ geräumiger Empore

Zugang zur Orgel

über geräumiges Treppenhaus

Heizung bei Orgelspieltisch

ja, bei Beleuchtung

Heizung Kirche

Bodenheizung und Bankheizung

Einsatz

Gottesdienste, Hochzeiten, Abdankungen und Orgelproben.


Disposition-Querbild

Disposition

Hauptwerk (7 Register)
1

Principal
Rohrflöte
Octave
Hohlflöte
Sesquialtera
2 2/3´
Schwegel
Mixtur (4f)
1 1/3´

Schwellwerk (10 Register)
2

Violprincipal
Gedackt
Principal
Blockflöte
Gemshorn
Principal
Larigot
1 1/3´
Scharf (4f)
Terzzimbel (3f)
2/3´
Trompete

Pedal (5 Register)

Subbass
16´
Gedackt
16´
Praestant
Bassflöte
Principal


Technischer-Querbild

Technischer Aufbau

Manuale

2

Tastenumfang

56

Pedalumfang

30

Register

22

Traktur

mechanisch, zweiarmig.

Registermechanik

elektro-pneumatisch

Windladen

mechanische Schleifwindladen

Prospekt

Freipfeifenprospekt

Spieltisch

4 Setzerkombinationen, im Gehäuse eingebaut mit Blick zur Orgel. Blick links ins Kirchenschiff runter.

Kopplungen

II-I, I-Ped., II-Ped.

Gehäuse

Natur unbehandelte Fichte.


Geschichte-Querbild

Geschichte

Entstehung

1948
Erbaut durch Orgelbauer Ziegler-Heberlein

Revisionen / Umbauten

1996
Orgelrevision durch Nachfolger Trost AG.

1985
Orgelrevision durch Orgelbauer Ziegler-Heberlein